geplante Aktionen

Böllerkurs Bei Interesse besteht die Möglichkeit einen Böllerkurs im Oktober oder November an einem Samstag zu organisieren.
Theorie würde voraussichtlich direkt am Stand des PCB stattfinden.
Der praktische Teil dann in der Nähe von Prittlbach (ca. 5 min vom Stand entfernt).
Die Prüfung umfasst Handböller, Standböller und Kanone.
Voraussetzung ist das Vorliegen einer Unbedenklichkeitsbescheinigung vom KVR oder Landratsamt. (In der Regel kein Problem für Sportschützen.)
Mit Prüfungszeugnis kann man bei der zuständigen Verwaltungsbehörde die Erlaubnis nach § 27 Sprengstoffgesetz (SprengG) beantragen. Die Erlaubnis ist in der Regel gültig für fünf Jahre, dann muss rechtzeitig vor Ablauf der fünf Jahre, für weitere fünf Jahre eine Verlängerung beantragt werden.

Interessenten melden sich bitte per Email bei 1vorstand@pc-bavaria.de

Es werden mindestens 15 Teilnehmer benötigt. Aktuell sind 4 Teilnehmer angemeldet.
Sobald genügend Interessenten eingetragen sind, wird der Kurs organisiert.


IPSC-SuRT Im Herbst können wir auch einen IPSC-SuRT bei genügend Teilnehmern bei uns auf dem Stand organisieren.
IPSC-Infofilm

Voraussetzung sind eine eigene IPSC-taugliche Waffe, Holster, Magazine mit Taschen und ein sicherer Umgang mit der Waffe.

Interessenten melden sich bitte per Email bei ulrich.woeller@woel.de

Es werden mindestens 10 Teilnehmer benötigt. Aktuell sind 4 Teilnehmer angemeldet.
Bei Fragen, könnt Ihr Euch gerne an unseren Sportleiter IPSC, Uli Wöller, wenden.


Jugend-Training /
BDS Jugend-Disziplinen
Gerne würden wir von euch wissen, ob Interesse besteht für euren Nachwuchs ab 16 Jahren ein Jugendtraining (KK) anzubieten und zu organisieren.
Disziplinen würden im Rahmen des BDS geschossen: Jugend im BDS

Bei entsprechendem Interesse könnte dies ab 2020 organisiert werden.
Hierzu ist einiges an organisatorischer Vorbereitung notwendig.

Interessenten melden sich bitte per Email bei 1vorstand@pc-bavaria.de